top of page

Advent – die Aufforderung zur Umsetzung

«Advent – die ZEIT der Vorbereitung auf die Ankunft, auf die innere Begegnung mit CHRISTUS an WEIH-Nachten.


Der Begriff <Advent-ZEIT> begrenzt somit die Dauer der Vorbereitung.

Auf die WEIH-Nachts-Tage bezogen kann man das so sehen. Doch aus philosophischer DIMENSION wollen wir Advent aus einem erweiterten Bezugsrahmen betrachten ....


Ist nicht das ganze Leben Advent?


Oder sollten wir sagen: Jedes Leben ist ein Sich-Bemühen Advent-fähiger zu werden? – Solange ..., Leben .. um Leben .., bis wir auf unserem Advents-Lebensweg den CHRISTUS – das CHRISTUS-BEWUSSTSEIN – IN uns verwirklichen?


Auch wenn das Ego gerne ausweichen möchte, so kommen wir nicht um die Schlussfolgerung herum, dass uns die Sinngebung von Advent unmissverständlich auffordert, in der Vorbereitungs-Zeit etwas zu tun, – während wir auf die Erfüllung am ZIEL warten.


Also auf den Punkt gebracht:

Advent, – ob als begrenzte Vor-WEIH-Nachts-Zeit, oder als Lebensaufgabe verstanden, – fordert von uns UMSETZUNG! Wir müssen etwas tun.»

MARCUS A. BROGLE,

WEIH-Nachts-SEMINAR 2012




Foto von Daniel Sessler auf Unsplash


126 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Aussen wie innen

Von der Theorie

Natürlich sein

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page