top of page

Verbinde das Leben in der Welt mit dem spirituellen Leben

«Gott wohnt im Herzen aller Dinge,

als Das was ohne Veränderung ist ....

darum suche das Selbst (die göttliche Natur)

in allen Wesen zu erkennen.

Verbinde das Leben in der Welt

mit dem spirituellen Leben,

arbeite in dieser Welt,

doch hänge nicht an deiner Arbeit –

bleibe unverhaftet.»


Zitat aus den Upanishaden (Veden)



Foto von Emily Sevenoaks auf Unsplash

117 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Natürlich sein

Dankbar sein

Quellen des Glücks

Σχόλια


Ο σχολιασμός έχει απενεργοποιηθεί.
bottom of page